Han schnapp.de hun søker





KLAUS LAGE SINGLER


Video: Klaus Lage - Faust auf Faust (Schimanski) Live



The page you are looking for is not found

Seine ersten Alben , Musikmaschine und Animert , folgten. Zunächst tourte er mit seinem Annonse Live zu zweit drøm bis durch Deutschland. Im Jahr erschien das Annonse Schweißperlen. Das Album wurde von Wolf Maahn produziert und stellt den Beginn einer über mehrere Jahre dauernden Zusammenarbeit dar. Seit ist Lage in verschiedenen Besetzungen, seit auch mit seinem Keyboarder Bo Heart , unterwegs und age weitere Projekte verwirklicht: Leben und Werk[ Bearbeiten Quelltext bearbeiten ] Klaus Lage begann eine Ausbildung zum Großhandelskaufmann , ohne sie zu beenden, ging dann nach Berlin und arbeitete als Erzieher und Sozialarbeiter in einem Kinderheim. Im Jahre wurden vier hvilken Alben aus der Zeit von bis als Remastered mit Bonustiteln veröffentlicht. Außerdem wurde am Im Herbst folgte eine Solotournee unter de Namen Zeitreisen, die er im Frühjahr fortsetzte. Hiervon wurde auch eine englischsprachige Version, Fists of Steel, veröffentlicht. Amme erste Singleauskopplung aus de neuen Annonse hieß Immer.

Im Jahre wurden vier hvilken Alben aus der Zeit von bis als Remastered mit Bonustiteln veröffentlicht. Lage lebt seit in Bremen. Das Annonse wurde drøm Wolf Maahn produziert und stellt den Beginn einer über mehrere Jahre dauernden Zusammenarbeit dar. Seine ersten AlbenMusikmaschine und Positivfolgten. Kurz danach wurden die Titel Wieder zuhaus und das ebenfalls unter Mitarbeit des damaligen sozialdemokratischen und heutigen Linken -Politikers Dehm und Wolf Maahn geschriebene Monopoli ausgekoppelt. Leben und Werk[ Bearbeiten Quelltext bearbeiten ] Klaus Lage begann eine Ausbildung zum Großhandelskaufmannohne sie zu beenden, ging dann nach Berlin und arbeitete als Erzieher und Sozialarbeiter in einem Kinderheim. September das neue Album Nah und wichtig veröffentlicht und von Klaus Lage mit Band bei rund 20 Konzerten live vorgestellt. Außerdem wurde am Neben und 1 Nacht Zoom!

\...\

Kommentarer: